Archiv

2. März 2006

So nun sind meine ersten Arbeitstage rum. Berlin München Hamburg waren meine Städte in den letzten vier Tagen. Ich kann euch sagen, ich habs mir ehrlich gesagt leichter vorgestellt. Bis heut morgen ging es noch aber inzwischen merke ich doch, das es eine Umstellung ist Nachts zu fahren. Aber es macht auch Spaß. Mein erstes Team war super lieb. Ich hoffe ja das ich irgendwann nochma mit ihnen fahren darf. Aber erstmal steht lernen im Vordergrund, denn natürlich merkt man in den ersten Tagen sehr schnell, was einem an Wissen noch fehlt. Für mich bedeutet das, alles nachzuholen, denn ich will einen guten Job machen. Es ist für mich mehr als nur Arbeit. Schließlich bestimmt es mit mein Leben und dann will ich nicht irgendwann dastehen und nicht weiter wissen. Beim ersten Mal mag das nicht allzu schlimm sein aber wenn ich die möglichkeit habe meine defizite zu beseitigen, dann werde ich das tun.

Natürlich war ich froh zu hören das ich für meine erste Fahrt nicht schlecht war. Das macht Mut und so kann ich mit vollem Elan in die nächste Fahrt starten. Ich kann nicht leugnen das mir mein zu Hause nicht gefehlt hat. Klar hab ich es vermisst, aber ich komme ja immer wieder. Ich hoffe ich werde mich daran gewöhnen, ansonsten kann ich nur sagen, dass ich echtes Glück bei meinem ersten Team hatte. Vielleicht liest das ja mal einer von ihnen. Hier nochma nen fettes Danke.

Also ich schreib bald wieder.

P.s. Bayrisch ist eine furchtbare Sprache für eine Berlinerin!

LG Andrea

2.3.06 18:40, kommentieren



8. März 2006

Man glaubt es ja kaum. Aber ja ich habe wieder mal eine Tour hinter mich gebracht. Ab nach Frankfurt am Main hieß es für mich. Soll ja ne interessane Stadt sein. leider hatte ich keine Zeit um es herraus zu finden. Denn nachdem ich endlich mal mein Hotel gefunden hatte, war ich froh schlafen zu können. Mein Körper sah das etwas anders denn ich bin schon vor dem Wecker klingeln wieder wach gewesen. EGAL. Der Punkt ist, der Job macht ne Menge aus. Er macht mir Spaß und das ist doch das wichtigste. Ich meine ich kenne genug Leute die mit mir tauschen würden. Die Tatsache das es mir gefällt macht alles leichter. Klar mir fehlt mein zu Hause ein bisschen aber das geht. Jetzt hab ich nen paar Tage frei und werd mich ausruhen. Fast jedenfalls denn wie schon erwähnt muss ich ja lernen. ;-)

LG Andrea

8.3.06 02:45, kommentieren