Archiv

Oktober 2006

Ich habe anscheinend mal wieder Redebedarf. Und es fällt mir nie leicht mit meinen Freunden darüber zu sprechen deswegen auch dieser Blog. Manchma muss ich einfach nur mit wirren Worten schreiben was in mir vorgeht. Dabei hoffe ich natürlich das es einige Menschen lesen und es ihnen hilft.

Die Liebe, oder das Gefühl der Zuneigung kann uns schonmal an den rand des wahnsinns bringen. Ständiges geheule und immer wieder das beissende etwas im Kopf das dir Rät lass es einfach. Dann ist da aber noch dieser funken, er nennt sich Hoffnung, das alles wieder gut wird. Es ist nicht leicht eine solche Zeit der Sehnsucht und des Ungewissen zu überstehen. Vor allem aber wenn der dem dieses Gefühl gebürht. Wenn genau er das nicht merkt. Das er nicht kapiert was er kapuut macht.
Eigentlich kann man nur warten.
Doch dabei werden schon Sekunden zu einer Ewigkeit und mit jeder Minute steigen die zweifel ob sich all dieser Schmerz den man empfindet und die Tränen die man vergießt das Wert sind.

Spätestens an dieser Frage scheitert man dann.

Vielleicht ist es die Angst vor der Einsamkeit. Vielleicht auch einfach das wissen, das da noch mehr drin steckt. Das man durch dieses Gefühl das einen jetzt fertig macht aber auch glücklich sein sein kann. Man will einfach nicht aufgeben, potenzial verschwenden und sich später fragen was wäre wenn...

Nur wie lange kann oder sollte man denn bitte kämpfen?
Jeder sollte den Stolz besitzen, einem gefühl nicht nachzurennen. Es nicht zu verfolgen wenn nichts zurück kommt.
Meine Güte, jeder ist nur menschlich und die Gefühle die wir empfinden lassen sich nicht beeinflussen. Vielleicht für ein paar Minuten. Doch dann holt einen doch wieder alles ein.
Der Schmerz, die zweifel, der Unmut eben jedes schlechte gefühl das wir zu empfinden fähig sind.

Nur woher noch die kraft nehmen. Woher soll man wissen was richtig oder besser ist???

Man wandelt zwischen Enttäuschung und Wut. Man will schreien oder irgendwas gegen die Wand werfen, nur die eigene Vernunft hält einen auf.

Ich hoffe das es euch da draussen besser geht...

LG Andrea

30.10.06 20:34, kommentieren