Archiv

28. November 2006

Na ihr...
Mal im Ernst, wenn man weiß das etwas zu Ende ist, warum kann man es dann nicht einfach loslassen?
Warum muss da noch der kleine Funke Hoffnung sein?
Warum kann man nicht sagen: "Verpiss Dich, verarsch doch ne Andere!"
Es kann doch nicht so schwer sein etwas gehen zu lassen, was eh schon nicht mehr da ist.
Der verstand muss doch eigentlich schlauer sein als unser Herz.
Aber es so schwer dasHerz zu ignorieren und ihm klar zu machen das es auch noch Andere Dinge gibt.
Wenn sich das Herz aber einem Menschen verschworen hat, ist der Verstand ausgeschaltet.
Dann haben wir keine Wahl, und das herz ist blind, es will nicht sehen was passiert. Es weint es spürt den Schmerz aber es ignoriert ihn und gibt den Anstoß eben doch zu Hoffen. Nur was bringt uns das.Unsere Herzen können verzeihen, ohne groß den grund zu kennen sagt es sich das es einen geben muss.
Und selbst wenn dasHerz einem dann schon vor Schmerzen die Kehle zuschnürt, selbst dann wenn man genau weiß es ändert sich nichts. Dann fehlt einem der Mut.
Der Mut zu sagen es ist vorbei, ich will nicht mehr.
Manchma beginnt man gründe bei sich selbst zu suchen.
Oder man glaubt man hätte es verdient. Die dümmsten Gedanken gehen einem durch den Kopf.
Dabei weiß man eigentlich das es keinen Grund dafür gibt denn niemand hat es verdient ignoriert, gedehmütigt oder verletzt zu werden.

Eigentlich sollte es doch reichen das man das weiß...

Ich weiß es auch und trotzdem lasse ich mir seit Wochen auf meinen Gefühlen rumtrampeln und kann nicht mal richtig böse sein...
Fragt mich bitte nicht warum.

Na ja aber ansich ticken wir doch alle gleich oder?
Man findet keinen logischen Grund für ein solches handeln aber irgendwie kann man es irgendwie verstehen.
Manchmal kann man dem Herzen einfach nicht folgen weil es noch größeren Schmerz und noch mehr Einsamkeit mit sich bringt.
Bis man soweit ist das man wirklich aufgeht vergeht einige Zeit und man kann es noch so oft hören das es besser ist selbst zu gehen.
Aber erst muss es bei einem Klick machen, dann ist noch der Punkt. jetzt hat man es geschnallt aber die Umsetzung sieht wieder ganz anders aus.
Es ist ein teufelskreis aus dem man nicht wirklich rauskommt...

Also packen wir es an...

LG Andrea

28.11.06 03:35, kommentieren